Liebe Schwazerinnen und Schwazer,

30 Jahre Interessengemeinschaft Lebensraum Schwaz (IgLS) haben viel bewirkt. Viele IgLS Forderungen wurden zu Schwazer Erfolgen.
Im Umwelt-, Kultur- und Sozialbereich sind wir Wegbereiter für wichtige Entwicklungen und Projekte. Die meisten Beschlüsse in Schwaz sind von einer breiten Mehrheit getragen.

Erinnern wir uns an den Schwazer Regio- und Citybus, die zahlreichen Umwelt- und Mobilitätspreise, die Städtische Galerie, günstiges Wohnen durch den Verzicht von teuren Tiefgaragen in der Freiheitssiedlung, den Erhalt von wichtigen Grünflächen, den Einsatz für benachteiligte BürgerInnen oder die Einführung der Nachtschiene zwischen Kufstein und Innsbruck für alle Nachtschwärmer.
Um was weiterzubringen, braucht es eine starke Zusammenarbeit in der Gemeindepolitik. Um Missstände aufzuzeigen, braucht es Unabhängigkeit, Fairness und Mut zur Wahrheit. Günstlingswirtschaft und Klientelpolitik werden zurückgedrängt und Seilschaften transparent gemacht.

Das Aufbrechen der ÖVP Mehrheit würde Schwaz in den demokratischen Turbo schalten. Dafür braucht es eine starke IgLS und ein klares Signal gegen einen Rechtsruck. Mit Stammtischparolen ist nichts umgesetzt und niemandem geholfen. Auf Gemeindeebene zählt nur, die Herausforderungen vor Ort, vor unserer Haustür, anzugehen und sachlich mit guten Ideen und Weitblick unsere Stadt voranzubringen. Die IgLS hat mit viel Erfahrung und Geschick gezeigt, dass mit drei Mandaten in Schwaz viel bewegt werden kann, wenn beharrlich, lösungsorientiert und inhaltlich  überzeugend gearbeitet wird.

Bei der kommenden Gemeinderatswahl am 28. Februar 2016 wird jede einzelne Stimme zählen. Bei der letzten Wahl 2010 haben wir knapp das 4. Mandat verpasst. Jede Eurer Stimmen ist wichtig, um Eure Interessen durch- und umsetzen zu können. Ich hoffe, dass es uns bei der kommenden Wahl gelingt, viele SchwazerInnen für die demokratischen Vorhaben der „IgLS – die Schwazer Grünen“ zu begeistern. Mit einem 32 Seiten starken Programm 2016 – 2022 präsentieren wir unsere Ideen und haben einen Auszug von über 50 Erfolgen aufgeführt. Wir sind überzeugt, dass viele Vorschläge umgesetzt werden können.


Für Fragen stehe ich jederzeit mit unserem Team
zur Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Herzlichst, Hermann Weratschnig

 hermann unterschrift

Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. 
An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.